Posts

Von Einhörnern und Schüttelkarten

Bild
Ihr Lieben!

Jetzt hat es mich auch erwischt! Die Einhörner sind eingezogen! Ferdinand und Isabella liegen als clearstamp auf meinem Tisch und werden noch so manche Karte in diesem Jahr zieren.


Dieses Paket kam letzte Woche an und ich habe mich direkt an den Scraptisch gesetzt. Meine Familie hat mich ein bisschen in Ruhe gelassen und so konnte ich schnell die erste Einhorn-Karte werkeln!


Ein paar Tage später kam dann das Zubehör für die Schüttelkarten, denn vor lauter Begeisterung habe ich mal wieder zu schnell auf "Kaufen" geklickt, viel zu viele Kartenrohlinge bestellt und die Shaker-Teile, also diese Kunststoffaufsätze vergessen. Gottseidank war die Post flott und ein paar Tage später ist meine erste Shakercard oder Schüttelkarte vom Tisch gehüpft.


Heute dann direkt die zweite, dieses Mal in rund, denn am Wochenende bin ich zum runden Geburtstag eingeladen und da geht eine runde Karte vielleicht ganz gut. Ich hoffe, sie geht als Männerkarte durch!!


Liebe Grüße und bis bald
Elvan…

Alles neu macht der Mai

Bild
Ihr Lieben!

Wie ihr seht, erscheint mein Blog ab sofort in einem neuen Gewand. Er ist noch nicht ganz fertig aber ich arbeite daran. Das alte Design erschien mir schon so lange überholt und gottseidank habe ich bei Blogger gerade neue Designs entdeckt und so habe ich mich nach kurzer Überlegung für ein neues Layout entschieden. Ich hoffe, es gefällt euch genauso wie mir.

Der April ist irgendwie viel zu schnell an mir vorbei gehuscht. Irgendwas ist immer und dann so schnell, dass für den Blog keine Zeit geblieben ist. Dabei war ich gar nicht so unkreativ!

Vor ein paar Wochen ist mein Layout für den Scrapbooktreff fertig geworden. Ich habe es in meinen Layout-Kalender geklebt, den ich auf dem Crop-im Pott gewonnen habe. Diese Variante der Layout-Verwahrung finde ich sehr klasse, denn dann verschwinden die fertigen Layouts nicht sofort im Album.


Nach vier Monaten Stricken ist gestern endlich mein Strickmantel fertig geworden, den ich nach Anleitung von der lieben Tanja im Dezember angefangen…

Und so war der Crop im Pott...

Bild
Ihr Lieben!

Das liest sich hier jetzt bestimmt so, als wäre ich dauernd unterwegs zu irgendwelchen Crops. 

Aber erstens liegt der letzte Crop schon ganze drei Wochen zurück und der Crop im Pott ist nicht irgendein Crop, sondern ein ganz toller, auf den ich mich schon ein halbes Jahr lang gefreut habe.

Dafür habe ich aber ziemlich spontan gepackt und ich war überrascht, dass es so spärlich ausgefallen war:


Die Freude auf den Crop trieb mich für einen Samstag Morgen ziemlich früh auf die Straße und ich bin sogar fast pünktlich in Bochum angekommen! Eine Viertelstunde vor Workshopbeginn war ich da und stand genauso wie vor zwei Jahren wieder in diesem super-schick und sehr aufwendig dekorierten Raum. Conny und ihre fleißigen Helfer haben sich total verausgabt aber es hat sich sooo gelohnt!!


Auf jeden Platz hatte die liebe Conny zusammen mit ihrer Familie dieses Willkommenspaket gelegt, das richtig Laune auf Sommer und Meer machte.


Kaum hatte ich mir den ersten Kaffee eingegossen, fing der erst…

So war der 3. Crop in Bonn

Bild
Ihr Lieben!

Die letzten Wochen und Monate habe ich mit Vorbereitungen für den 3. Crop in Bonn, den "Winterzaubercrop", verbracht und am vergangenen Wochenende war es soweit. Schon zum zweiten Mal haben wir uns im schönen Bonngarten zum Scrappen getroffen.
Die letzten Tage verliefen ein bisschen stressig, denn meine Silhouette Cameo fing an zu streiken, aber die Fensterdeko ist dennoch fertig geworden. Schöner wäre es gewesen, wenn auch echter Schnee gelegen hätte, aber der ist leider eine Woche zu früh runtergekommen...
Auf den allerletzten Drücker habe ich auch noch die Betthupferl für die Übernachtungsgäste gebastelt. Freitag morgen habe ich sie dann noch flott ins Venusberghotel gebracht.
Zwei Stück musste ich nochmal werkeln, denn ich hatte nachts vergessen, die Tür zum Bastelzimmer zu verschließen und Benny, mein Junghund, hat sich zwei Betthupferl gemopst und samt Inhalt (leider mon chéri) aufgefressen. Den Freitag hat er seltsam ruhig verbracht...

Am Freitag Nachmittag ha…

Frohes Neues Jahr!!

Bild
Ihr Lieben!

Erstmal wünsche ich euch allen ein frohes, neues, ereignisreiches, kreatives und vor allem gesundes Jahr 2017!

Diesen Post hatte ich eigentlich schon ein bisschen früher vor, aber mich hat ein fieser Infekt lahmgelegt, so dass ich nicht wirklich in der Laune war, zu bloggen... aber fleißig war ich trotzdem. So kann ich euch heute wenigstens ein bisschen was zeigen.

Meine Weihnachtskarten habe ich übrigens noch bis Heiligabend gewerkelt, denn die letzte Karte habe ich erst am 28. Dezember abgegeben. Gleichzeitig habe ich aber angefangen zu stricken, denn die liebe Tanja hat soooo einen schönen Mantel gestrickt, den ich unbedingt nachstricken musste und so hat sie mir eine eigene Anleitung angefertigt. Die Wolle ist schonmal ein echter Traum:

Mehr Infos zu diesem Strickexperiment findet ihr auch auf ihrem Blog. Inzwischen sind wir wieder zu dritt und ich bin schon sehr gespannt, wie die Mäntel der anderen beiden Testtrickerinnen aussehen werden.

Bei mir war der Anfang etwas zäh, …

Es weihnachtet

Bild
Ihr Lieben!

So langsam weihnachtet es. Obwohl ich gestehen muss, dass es mir in diesem Jahr schwer fällt, in weihnachtliche Stimmung zu kommen, weil die Arbeit mit Benny doch ganz schön anstrengend ist. In den letzten sieben Wochen hatte ich noch nicht eine Nacht, in der ich geschlafen habe. Und jetzt kommt er auch schon in die Pubertät und zahnt gerade... also werden die Nächte noch kürzer...

Aber irgendwie werde ich es mir schon weihnachtlich machen. Auf jeden Fall habe ich die ersten Weihnachtskarten gewerkelt und neue Papierchen sind bereits bestellt und angekommen.

Hier sind schon mal einige meiner Karten:









Sehr witzigerweise gab es im Lokalfernsehen eine Sendung zum Thema Weihnachtskarten und ich wurde dazu zuhause befragt. Das war wirklich ein spannender Vormittag - dankeschön an dieser Stelle dem Team um Daniela Schulz von Lokalzeit Bonn!! 

Wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr noch bis zum 9.12. auf die Mediathek des WDR, also Lokalzeit Bonn zugreifen und ab Minute 14 für ein paar Minuten …